Der neue Roman von Helmut Barz

Jedem Menschen wohne ein Krafttier inne –
so lehren uns die Schamanen:
Man müsse es nur finden,
erwecken und befreien.
Doch was, wenn dieses Krafttier
ein verspielter, verschlafener,
verleckerter, territorialer,
dickschädeliger Panda ist,
der dein Leben ins Chaos stürzt –
und sich beharrlich weigert wieder zu gehen?

Dr. Urs A. Podini hat seine Lebensträume längst eingetauscht gegen Eigentumswohnung, bescheidenen Wohlstand, Kreativität in homöopathischen Dosen und eine Lebensgefährtin, die ihn eher duldet als liebt. Doch dann entdeckt er im Schaufenster der Boutique Transitions! das Kostüm eines Pandas.

So beginnt eine Achterbahnfahrt, in der Urs einen Finger abbeißt, eine Straßenschlacht auslöst, angeklagt und freigesprochen, zum ersten offiziell anerkannten menschlichen Panda,  Talkshow-Gast und – nolens volens – chinesischen Staatsbürger wird. Er trifft auf Politikerinnen mit Flausch-Fetisch, neugierige Pinguine, musikalische Mufflons, philosophische Artgenossen – und sogar auf seine große Liebe.

Doch all das hat seinen Preis: Wenn man etwas nur lang genug behauptet, wird es zum Fakt …

Mal reinlesen?

Einfach aufs Bild klicken!

Mal reinhören?

Das erste Kapitel als exklusive Hörprobe

Aus datenschutzrechlichen Gründen benötigt YouTube Ihre Einwilligung um geladen zu werden. Mehr Informationen finden Sie unter Datenschutzerklärung.
Akzeptieren

Neugierig geworden?

Jetzt unverbindlich reservieren!

Ich wäre interessiert, das Projekt via Crowdfunding zu unterstützen und so das Buch vorab zu einem vergünstigten Preis zu erhalten.Ich möchte das Buch erst erwerben, wenn es im Buchhandel erhältlich ist.
Westend Blues - Katharina Klein in Schwierigkeiten

Der Hauptschuldige

Helmut Barz, im Jahr des Hahns 1969 geboren, tickt wie ein Wecker (lange Geschichte), isst gerne Bambussprossen und weiß, wovon er schreibt, wenn er den Helden von Brumm! in eine Werbeagentur arbeiten schickt: Er ist selbst Kreativdirektor, Texter und Übersetzer für Unternehmenskommunikation. Er wird seit frühester Jugend Bärchen genannt und hätte nach seinem Ableben nichts gegen eine Wiedergeburt als flau-schig schwarzweißer Urside.

Er lebt im Offenbacher Stadteil Buchrain, hat jedoch lange gegenüber dem Haus der Schmerzen (Erdgeschoss: Textildiscounter, erste Etage: Zahnarzt; zweite Etage: Domina-Studio) gewohnt, in dessen Hinterhof er die fiktive Agentur SummerPod angesiedelt hat.

Buchhändler*innen

Sie sind neugierig geworden auf das Buch und wollen es auch Ihren Kunden anbieten? Das freut mich. Der Titel wird ab April 2020 über das VLB sowie den Grossisten eurer Wahl bestellbar sein.

Fragen? Wünsche? Vorschläge? Oder hätten Sie gerne ein Leseexemplar (vorrangig eBook)? Dann schreiben Sie mir einfach eine Mail: buchhandel@brummborium.de

Blogger*innen & Journalistinnen

Ihr möchtet gerne das Buch rezensieren oder über die Aktion berichten? Oder ihr seid einfach nur neugierig auf den verrückten Typen mit dem Panda-Kostüm und den bekloppten Videos?

Gerne, jederzeit! Schickt mir einfach eure Anfragen. Rezensionsexemplare (Taschenbuch/eBook) sind voraussichtlich Ende März 2020 verfügbar.

Eine E-Mail genügt: medien@brummborium.de