Lesen und Spenden / #StandByUkraine
Brumm! – Eine schwarz/weiße Fabel für das postfaktische Zeitalter – Jetzt im Shop des Autors kaufen

Es ist Krieg! Mitten in Europa!

Der Krieg in der Ukraine hat unermessliches Leid verursacht – betroffen sind, wie so oft, besonders Kinder. Um meinen Teil dazu beizutragen, dieses Leid zumindest etwas zu lindern, spende ich bis zum 30. Juni 2022 meine Buch- und eBook-Tantiemen sowie den Erlös aus meinem Onlineshop sowie aus Lesungen und Messeauftritten.

Das Geld geht an die Lehnhardt-Stiftung, die sich mit beachtlichem Engagement und zahlreichen Initiativen um die Versorgung und Betreuung hörgeschädigter Kinder in und aus der Ukraine bemüht.

Auf dieser Seite habe ich Informationen zu dieser Aktion zusammengestellt. Außerdem findet ihr drei Angebote aus meinem Shop, mit denen ihr spenden könnt.

Aktueller Spendenstand: 516, 49 €

Die Lehnhardt-Stiftung …

Gemeinsam gegründet vom CI-Pionier Prof. Ernst Lehnhardt sowie seiner Frau Dr. Monika Lehnhardt-Goriany, widmet sich die Stiftung mit großem Engagement der Förderung von Früherkennung, Früherfassung, Versorgung und Nachsorge von Hörstörungen bei Kindern.

Neben intensiver Aufklärungsarbeit für Ärzte, Therapeuten, Politiker, Medien und Eltern legt die Stiftung einen Schwerpunkt auf die langfristige Nachsorge nach der Basis- therapie. Mit dem Ziel, die »begleitende Integration« zu fördern, wurde die Lehnhardt-Akademie ins Leben gerufen, die der Qualifikation von Lehrern und Therapeuten dient, die mit hochgradig schwerhörigen und gehörlosen Kindern arbeiten.

… und die Ukraine

Schon lange unterhält die Lehnhardt-Stiftung enge Beziehungen in die Ukraine. Dort wurden in den vergangenen Jahren ca. 200 hörgeschädigte Kinder mit Hörtechnik versorgt, um ihnen den Weg in ein selbstbestimmtes und gleichberechtigtes Leben zu ebnen.

Der russische Angriffskrieg auf die Ukraine schuf unendliches Leid – und wie so oft, sind Kinder besonders betroffen. Daher treibt die Lehnhardt-Stiftung gleich mehrere Initiativen voran, um diesen Kindern zu helfen, sowohl vor Ort als auch hier in Deutschland.

Mit Geld- und Sachspenden, an denen sich auch große Hörtechnikhersteller beteiligen, konnten bereits mehrere Hilfsgütertransporte in die Ukraine geschickt werden, um um hörgeschädigten Kindern vor Ort zu helfen.

Darüber hinaus engagiert sich die Lehnhardt-Stiftung auch in der gezielten Betreuung und Nachsorge von betroffenen Kindern in Flüchtlingsfamilien. Dabei arbeitet die Stiftung mit Reha-Zentren in ganz Deutschland zusammen.

Denn Kinder mit Hörschädigungen sollten besonders in schweren Zeiten nicht von der Welt der Hörenden ausgeschlossen sein.

Warum LESEN & SPENDEN?

Die Herrin – Eine schaurige Novelle aus böser alter Zeit

Okay, das bin ich: Helmut Barz 1969 geboren. Ich bin in St. Peter-Ording an der Nordseeküste aufgewachsen. Nach meinem Abitur sowie zwei Jahren Arbeit an verschiedenen Berliner Theatern habe ich dann Theaterwissenschaften und Theaterregie studiert.

Seit 1998 bin ich freier Regisseur, Autor sowie Texter/Conzeptioner. Inszeniert habe ich unter anderem in Kapstadt, Stuttgart, Frankfurt und Celle. Als freiberuflicher Kreativdirektor, Texter, Übersetzer und Consultant arbeite ich für große B2B-Unternehmen.

Irgendwie habe ich es geschafft, in den letzten 10 Jahren mehr als ein halbes Dutzend Romane zu schreiben und zu veröffentlichen, darunter die erfolgreiche Reihe um Frankfurts chaotischste Kriminalpolizistin Katharina Klein, den Horror/Noir-Thriller Ein dreckiger Job, sowie die bosthaft-flauschige Satire Brumm! – Eine schwarz/weiße Fabel für das postfaktische Zeitalter.

Warum LESEN & SPENDEN? Mein Name lässt es zwar nicht vermuten, aber ich bin Kind von Flüchtlingen: Meine Familie gehörte zur deutschsprachigen Minderheit im Baltikum, die im zweiten Weltkrieg zwischen die Fronten geriet. Es verschlug sie zunächst nach Polen, dann nach Westdeutschland. Die Erinnerungen an die Flucht und ihre Nachbeben, die die Kindheit meiner Eltern prägten, waren in meiner Jugend noch sehr lebendig.

Auch deshalb geht mir der Krieg in der Ukraine besonders nahe. Doch warum engagiere ich mich spezifisch für Kinder mit Hörschädigungen?

Im Jahr 2002 verschwand über Nacht ein Großteil meines Gehörs – die Folge einer angeborenen Phosphatdiabetes. Rechts verschlimmerte sich der Zustand im Laufe der Jahre. Irgendwann reichte ein Hörgerät nicht mehr aus. Daher entschied ich mich für einen radikalen Schritt und ließ mir ein Cochlea-Implantat einsetzen – ein echter Game Changer: Ich erhielt eine Hör- und damit Lebensqualität zurück, die ich nicht mehr für möglich gehalten hatte.

Entsprechend ist mir dieses Thema eine Herzensangelegenheit: Ich möchte meinen Teil dazu beitragen, Kindern mit Hörschädigungen in und aus der Ukraine gleichfalls eine solche Lebensqualität zu ermöglichen.

Ich würde mich freuen, wenn ihr helft!

Brumm! – Eine schwarz/weiße Fabel für das postfaktische Zeitalter

Jedem Menschen wohne ein Krafttier inne – so lehren uns die Schamanen:
Man müsse es nur finden, erwecken und befreien.
Doch was, wenn dieses Krafttier ein verspielter, verschlafener, verleckerter, territorialer, dickschädeliger Panda ist, der dein Leben ins Chaos stürzt – und sich beharrlich weigert wieder zu gehen?

Dr. Urs A. Podini hat seine Lebensträume längst eingetauscht gegen Eigentumswohnung, bescheidenen Wohlstand, Kreativität in homöopathischen Dosen und eine Lebensgefährtin, die ihn eher duldet als liebt. Doch dann entdeckt er im Schaufenster der Boutique Transitions! das Kostüm eines Pandas …

Bei diesem Buch verzichte ich nicht nur auf die Versand-, sondern auch auf einen Teil der Herstellungskosten (ca. 4,50 € pro Buch). Daher kann ich 10 Euro abgeben.

  • Signierte Buchausgabe
  • Broschiert, 15,5 * 22 cm, 432 Seiten
  • ISBN: 978-3966982849
Katharina Klein ermittelt

Katharina Klein liebt Oldtimer, Schusswaffen und den völlig falschen Mann. Und sie hasst Gewaltverbrechen. Um ihre Fälle aufzuklären, geht sie stets aufs Ganze. Sie ist Frankfurts beste (und chaotischste) Kriminalpolizistin.

Als Katharina in Notwehr einen Drogenhändler erschießt, setzt das eine Kette von Ereignissen in Gang, in der sie dem völlig falschen Mann begegnet, in Afrika untertauchen muss, den dümmsten Serienmörder der Weltgeschichte stellt, den Mord an ihrer eigenen Familie aufklärt und den hessischen Ministerpräsidenten stürzt.

Und vielleicht ist der falsche Mann ja gar nicht so falsch …

Alle vier Originalausgaben zum Preis von 25 Euro!

WESTEND BLUES, AFRICAN BOOGIE, DOLPHIN DANCE und DAMENOPFER

Da es sich bei diesen Büchern um die Originalausgaben aus dem Suttonverlag handelt, die nicht mehr im Handel sind und bei denen die Preisbindung aufgehoben ist, kann ich die Bücher redziert anbieten.

Die Herrin – Eine schaurige Novelle aus böser alter Zeit

“Vampire? Hier gibt es keine Vampire!” – Und doch werden im idyllisch-beschaulichen Nordseestädtchen Broiversum immer wieder tote junge Frauen an den Strand gespült – augeblutet bis auf den letzten Tropfen.

1921 – Jonathan Hansen ist zum Amtsrichter von Broiversum berufen worden. Doch die Idylle, die ihn empfängt, trügt. Zusammen mit Mies van Helsing, seinem besten Freund, macht sich Jonathan daran, das Geheimnis, das die kleine Stadt birgt, aufzuklären. Die beiden Freunde werden in einen Strudel von Ereignissen gezogen, der sie vor die schwerste Entscheidung ihres Lebens stellt …

Die Herrin zum Lesen und Hören – eine schaurig-augenzwinkernde Hommage an die Klassiker der Gruselliteratur

Buch mit rotem oder weißem Cover (nach Verfügbarkeit) + MP3-CD mit dem vom Autor gelesenen Hörbuch. Nach Wunsch lege ich auch noch die eBook-Ausgabe oben drauf.

  • Signierte Buchausgabe
  • MÄNGELEXEMPLAR
  • Hörbuch-CD (MP3) gelesen vom Autor

Aus rechtlichen Gründen kann ich derzeit nur innerhalb Deutschlands versenden. Interessenten aus dem Ausland sind aber dennoch nicht ausgeschlossen: Meine Bücher sind auch dort über den Buchhandel zu beziehen. Und diese Tantiemen spende ich auch.

Meine Bücher im Buchhandel

Die Tantiemen meiner Bücher & E-Books, die im Buchhandel verkauft werden, spende ich übrigens auch.